Praktikum - Betriebssysteme - Linux und L4-Mikrokern (IN0012, IN2106, IN4156)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer0000001490
ArtPraktikum
Umfang6 SWS
SemesterSommersemester 2015
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Siehe TUMonlineBitte über TUM online in die folgende Warteliste "BS-Praktikum - Linux, C" eintragen: https://campus.tum.de/tumonline/sa.gruppen_einteilung?corg=24633&clvnr=950113153

Lernziele

- Tieferes Verstaendnis des Zusammenspiels von den einzelnen Komponenten in einem Betriebssystem - Treiberentwicklung - Teamarbeit und eigenverantwortliche Projekte

Beschreibung

- Einfuehrung in die Grundlagen des Linux Kernels (z.B. Architektur) - Einfuerhung in die Grundlagen des L4-Fiasco.OC Mikrokerns (z.B. Module) - Umsetzung eines eigenen Linux Treibers in L4 mittels Driver Development Environment (DDE)

Inhaltliche Voraussetzungen

- IN0009 oder IN0034 - Gutes Verstaendnis der Programmiersprache C - Vertraut mit den grundlegenden Werzeugen von Linux wie ls, rm, grep, tar - Geuebt im Umgang mit den verfuegbaren Texteditoren (z.B. emacs, vi) - Erfahrung mit einer beliebigen Linuxdistribution ist hilfreich aber nicht unbedingt erforderlich

Studien-, Prüfungsleistung

Eine Abschlusspräsentation

Empfohlene Literatur

- D. Bovet, M. Cesati: Understanding the Linux kernel 3rd Edition, O'Reilly 2006 - J. Corbert, A. Rubini, G Kroah-Hartman: Linux Device Drivers 3rd Edition, O'Reilly 2009 - https://os.inf.tu-dresden.de/fiasco/

Links


Vorbesprechung

Hier finden Sie den Foliensatz aus der Vorbesprechung: PDF